Die Geschichte

Aus Tradition wurde Treffpunkt

1945: Erlangte der, am 25.03.1916 geborene, Rupert Schwaiger den Abschluss als Konditor-Meister mit Auszeichnung.
1946: Eröffnung der Bäckerei Schwaiger in Bad Hofgastein durch Anna und Rupert Schwaiger.
1949: Erfolgten die ersten größeren Umbauten zur Erweiterung der Produktionsflächen.
Eröffung eines Verkaufsladens im Blockhaus-Stil am Kurplatz mit 2 Mitarbeitern.
1964: Wurde mit dem Bau eines Cafés am Kurplatz in Bad Hofgastein begonnen. Zum Stammpersonal gehörten mittlerweile 3 Mitarbeiter in der Bäckerei, sowie 2 Mitarbeiter im Café.
1965: Eröffnung des neugebauten Café Schwaiger mit großer Holz-Terrasse. Im Vorderbereich erfolgte der Verkauf der Brot- und Backwaren, im hinteren Teil befand sich das Café.
1970: Erblühte die Produktion auf über 1 Tonne Schwarzbrot und bis zu 23.000 Stück Gebäck täglich.
1977: Erweiterung der Räumlichkeiten auf die jetzige Größe. Erweiterung des Stammpersonals auf 8 Mitarbeiter.
Übernahme des Cafés durch Genoveva und Annemarie Schwaiger mit 5 Mitarbeitern.
1983:

Trennung des Bäckerei- und Konditorei-Geschäfts. Übernahme der Bäckerei durch Rupert Schwaiger den II. mit 4 Mitarbeitern. Integration der Konditorei-Produktion in das Gebäude des Cafehauses.

1989: Beendigung der Bäckerei und Konzentration auf das Konditorei- und Café Geschäft
1994: Umbau des Cafés: Einrichtung eines Nichtraucher-Bereichs, Verkleinerung der Verkaufsflächen zur Vergrößerung des Cafés, durch Wegfall der Bäckerei. Zum Stammpersonal des Cafés zählen mittlerweile 8 Mitarbeiter.
2001: Neugestaltung der Terrasse in edler weiß/gold-Kombination.
2003: Großer Umbau: Neugestaltung der Bar und des Verkaufsraumes mit neuer Vitrine.
Das Stammpersonal wächst auf 9 Mitarbeiter.
2005: Gestaltung des neuen Eisraumes – Schulung des Produktionspersonals in Italien für die originalgetreue Herstellung von Eisspezialitäten. Erweiterung auf 10 Mitarbeiter für das Café und die Konditorei.
2006: Beginn mit der hauseigenen Eisproduktion.
2007: Kleinere Umbauten und Optimierung zum Wohl der Gäste.
2010: Investition in eine neue italienische 4-Stufige Café-Maschine mit Hyper-Steam von der Fa. Cimbali.
Mit 11 Mitarbeitern verwöhnt das Café Schwaiger bis heute seine Gäste.
© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).